Innovation und einfache Lösungen in der Entwicklungszusammenarbeit

In der Britischen Tageszeitung The Guardian beschreibt Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe, die Wichtigkeit von einfacher Technik und Innovation in der Entwicklungs-zusammenarbeit am Beispiel der EMAS-Pumpe.

veröffentlicht am 4.11.2016

[zum Online-Artikel] [Artikel als pdf]