Masterarbeit der University of South Florida zur Anwendung der EMAS-Pumpe in Uganda

[Presse, Publikationen und Studien]

NEWS: EMAS International und die Welthungerhilfe unterzeichnen Vereinbarung zur Zusammenarbeit

Die Welthungerhilfe ist nun Partner von EMAS

Matthias Mogge, Vorstand Programme der Welthungerhilfe, und Klaus Savelkouls, 1. Vorsitzender EMAS e.V., unterzeichnen den Vertrag zur Zusammenarbeit.

Es war schon ein lang gehegter Wunsch von EMAS, einen kompetenten und zuverlässigen Partner zur Seite zu haben. In der Deutschen Welthungerhilfe hat sie ihn gefunden.

[Mehr lesen...]

[EMAS in Sierra Leone]

[März 2016]

Update Sierra Leone: Die Brunnenbauer-Schule wird verputzt!

Die Arbeit geht weiter, derzeit werden die Außenwände unseres Training Centres verputzt. Zeitgleich arbeiten die Schreiner an der Innenaustattung.

Weitere Foto-Updates folgen in Kürze.

 

Künftiges WASH Technology and Training Centre (TTC) in Crossing 

[Dezember 2015]

 

UPDATE Sierra Leone: Der Bau des WASH-Technology and Training Centres ist abgeschlossen!

  

 

Weitere Fotos folgen in Kürze.

[März 2016]

EMAS-Workshop am Firmlingstag

Am 4. Oktober fand im Rahmen der Veranstaltung "Glück am Firmament“ ein Workshop mit ca. 300 Firmlingen statt. Auch EMAS war dabei und zeigte einigen von Ihnen, wie man eine einfche EMAS-Pumpe baut. Auch setzten sie sich mit der Problematik "Wasserknappheit" ausseinander und recherchierten dazu im Internet nach einfachen technischen Lösungen.

Ein gelungener Tag, für alle Teilnehmer, die am Ende des Tages ihre selbstgebaute Pumpe mit nach Hause nehmen durften.

 

[November 2015]